română deutsch
  • 01.slide00__1431529238_109.102.91.25.jpg
  • 02.slde01__1431529292_109.102.91.25.jpg
  • 03.slde02__1431529336_109.102.91.25.jpg
  • 04.slde03__1431529363_109.102.91.25.jpg
  • 05.slde04__1431529388_109.102.91.25.jpg
  • 06.slde05__1431529438_109.102.91.25.jpg
  • 07.slide07.jpg
  • 08.slide08.jpg

Programul slujbelor

Marți, 1 ianuarie
Tăierea Împrejur

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Duminică, 6 ianuarie
Botezul Domnului

  • 11.30 - Sfânta Liturghie
  • 13.30 - Sfințirea Apei

Luni, 7 ianuarie
Sf. Ioan Botezătorul

  • 09.30 - Sf. Liturghie

Joi, 10 ianuarie

  • 10.00 - 12.00 - Spovedanie
    Program bibliotecă

Duminică, 13 ianuarie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Marți, 15 ianuarie

  • 17.30 - Acatist
  • 18.30 - Spovedanie

Vineri, 18 ianuarie

  • 18.00 - Sf. Maslu
  • 19.45 - Spovedanie

Duminică, 20 ianuarie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Marți, 22 ianuarie

  • 19.00 - Slujba Ecumenică
    în biserica Sf. Matei
    (Matthäus-Kirche)

Vineri, 25 ianuarie

  • 18.00 - Sf. Maslu
  • 19.45 - Spovedanie

Duminică, 27 ianuarie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Miercuri, 30 ianuarie
Sf. Trei Ierarhi

  • 09.30 - Acatist
  • 10.00 - Sf. Liturghie

NOTĂ: Începând cu data de 3 ianuarie 2019, pr. Alexandru Nan va merge pe la casele oamenilor cu Molitva Bobotezei. Cei care doresc acest lucru, sunt rugați să-l contacteze telefonic sau prin email pe pr. Alexandru (0152 599 751 44, email: pr.alexandrunan@yahoo.de) sau să se treacă pe listă la pangar (d-na Claudia Pavel), lăsând adresa exactă (cu codul poștal) și un număr de telefon. Pr. Alexandru vă va contacta cu câteva ore sau chiar cu o zi sau două înainte! Vă mulțumim!

 

Puteți downloda programul
slujbelor și în format pdf de
aici: Programul slujbelor - ianuarie 2019.pdf

Die Orthodoxe Kirche lehrt uns dass, den Tod die Trennung der Seele vom Körper markiert. Die Heilige Schrift zeigt uns, dass, wann der Mensch zum ewigen Ort geht, „der Staub auf die Erde zurückfällt als das, was er war, und der Atem zu Gott zurückkehrt, der ihn gegeben hat“ (Koh 12, 7).

Der Tod eines Menschen ist selbstverständlich eine mit Schmerz erfüllte Zeit, eine Zeit des Trauerns. Wann der Tod eines Menschen stattgefunden hat, soll die Familie des Verstorbenen Kontakt mit dem zuständigen Pfarrer aufnehmen, um von diesem die nötigen Informationen für die Beerdigung zu verlangen. Hier besprechen wir nicht die sozio-wirtschaftliche Probleme, für die andere Institutionen zuständig sind (Standesamt, Todesbescheinigung vom Arzt, Bestattungsinstitut, Verwaltung des Friedhofs), sondern nur die Aspekten, was die Kirche und die Feiernden (Priester, Bischof) betreffen.

Der Pfarrer ist die autorisierte Person mit der die Mitglieder der betroffenen Familie Kontakt aufnehmen sollen. So kann auch der Pfarrer die Gedenkgottesdienste und die Beerdigung besser planen.

Die Zeit und das Datum der Beerdigung werden mit der Bestattungsinstitut fixiert, nachdem im Vorfeld der zuständige Pfarrer konsultiert wurde.

Für den Beerdigungsgottesdienst sind die folgenden Sachen nötig:

· Die Todesbescheinigung (Kopie)

· ein weisses Brot und eine Flasche Wein

· Koliva (gekochte Weizen)

· eine grosse Kerze für den Priester und, eventuell, kleine Kerzen für alle anwesenden Personen

· es wird eine vom Kirchgemeinderat fixierte Summe bezahlt.

Comunitate

Cerere de înscriere

Puteți descărca de aici:

Cererea de înscriere în
parohia noastră.

  • 01-slide-f.jpg
  • 02-slide-f.jpg
  • 03-slide-f.jpg

© Rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde “Geburt des Herrn” MÜNCHEN | Blumen-Str. 36, 80331 München | Pfarrer Paroh Alexandru Nan | Tel. 089-5187777,  015259975144