Programul slujbelor

Joi, 2 decembrie

  • 18.00 - Sf. Maslu
  • 19.45 - Spovedanie

Sâmbătă, 4 decembrie
Sf. Varvara

  • 09.00 - Acatist
  • 09.30 - Sf. Liturghie

Duminica, 5 decembrie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Luni, 6 decembrie
Sf. Nicolae

  • 09.30 - Acatist
  • 10.00 - Sf. Liturghie

Joi, 9 decembrie

  • 18.00 - Sf. Maslu
  • 19.45 - Spovedanie

Vineri, 10 decembrie

  • 10.00 - 12.00 - Program bibilotecă & Spovedanie

Duminica, 12 decembrie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Marți, 14 decembrie

  • 17.30 - Acatist
  • 18.30 - Spovedanie

Joi, 16 decembrie

  • 18.00 - Sf. Maslu
  • 19.45 - Spovedanie

Sâmbătă, 18 decembrie
Sf. Cuv. Daniel Sihastru

  • 09.00 - Acatist + Sfânta Liturghie
  • 11.00 - Parastas
  • 17.00 - Programul copiilor + Concert de colinde: „Iată, vin colindători”

Duminica, 19 decembrie

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Marți, 21 decembrie

  • 17.30 - Acatist
  • 18.30 - Spovedanie

Joi, 23 decembrie

  • 18.00 - Vecernie
  • 19.00 - Spovedanie

Sâmbătă, 25 decembrie,
Nașterea Domnului

  • 11.30 - Sf. Liturghie

Duminică, 26 decembrie,
Soborul Maicii Domnului

  • 11.30 - Sf. Liturghie prezidată de IPS Dr. Serafim Joantă

Luni, 27 decembrie,
Sf. Arhidiacon Ștefan

  • 09.30 - Acatist
  • 10.00 - Sfânta Liturghie

Sâmbătă, 1 ianuarie,
Sf. Vasile cel Mare

  • 11.30 - Sf. Liturghie

PROGRAM BIBLIOTECA PAROHIALĂ:  

Vineri, 10 decembrie, între orele 10.00-12.00.

ORTHODOXE BISCHOFSKONFERENZ IN DEUTSCHLAND
H.H.

Pfarrer Alexandru Nan Dekan

Rumänisch-Orthodoxe Kirchengemeinde „Geburt des Herrn" München Blumenstr. 36 80331 München
Bonn, den 14. Januar 2016

Lieber Vater Alexandru,

als Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD) übersende ich Ihnen meine herzlichen Glückwünsche zum Jubiläum Ihrer Kirchengemeinde. Wenn sich ein Glied freut, freuen sich alle Glieder am Leib Christi. So ist Ihre Freude auch die Freude aller orthodoxen Christen hierzulande. Wir wissen ja, dass sich die ewige und Zeit und Raum übersteigende Kirche stets in Zeit und Raum verwirklicht. Wir feiern deshalb und heiligen durch unsere konkrete eucharistische Versammlung, also die Kirchengemeinde, den konkreten Raum, unsere Kirchengebäude, und die konkrete Zeit, das Kirchenjahr, das wir in der Sprache unserer Liturgie als „Jahr der Güte unseres Herrn" bezeichnen.

Und noch etwas gibt es, das wir - gerade auch in Deutschland - achten und respektieren: Es ist die Herkunft unserer Gläubigen, ihre Sprache und ihre Kultur. Am Pfingsttag, dem Tag der Herabkunft des Heiligen Geistes, wurden nach unserem Verständnis alle Kulturen und alle Sprachen gesegnet und geheiligt. Deswegen verurteilen wir als orthodoxe Kirche ja auch jeden Nationalismus oder Chauvinismus, der die eigene Nation als besser oder wichtiger als andere betrachtet. Gleichzeitig pflegen wir die eigenen kulturellen und sprachlichen Traditionen, die wir auf keinen Fall verlieren möchten. So sind wir dankbar etwa für den spezifischen Beitrag der rumänischen orthodoxen Christen unseres Landes zum Gesamtbild der Orthodoxie in Deutschland und haben diese stets, auch wenn sie lange Jahre unter dem Omophorion des Ökumenischen Patriarchates waren, ermutigt und darin bestärkt, diese spezifische rumänische orthodoxe Identität zu pflegen und zu bewahren. Dies ist, glaube ich, auch ein besonderes Anliegen Ihrer Kirchengemeinde, verehrter Vater Alexandru. Und dies ist gleichzeitig auch unser orthodoxer Beitrag zur Erfolgsgeschichte der Integration in Deutschland.

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes des Vaters und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes seien mit Ihnen, lieber Vater, mit Ihrem verehrten Vorgänger Vater Mircea, mit ihrer ganzen Gemeinde und mit allen orthodoxen Christen in Deutschland.

Metropolit Augoustiposwon Deutschland,

Exarch von Zentraleuropa,

Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD)

Comunitate

Citatele zilei

Cerere de înscriere

Puteți descărca de aici:

Cererea de înscriere în
parohia noastră.

  • 01-slide-f.jpg
  • 02-slide-f.jpg
  • 03-slide-f.jpg

© Rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde “Geburt des Herrn” MÜNCHEN | Blumen-Str. 36, 80331 München | Pfarrer Paroh Alexandru Nan | Tel. 089-5187777,  015259975144